• aktualisiert:

    Gaubüttelbrunn

    Kinder schnitten ratzfatz die Krawatte ab

    Die Krawatte von "Putzfrau" Bürgermeister Björn Jungbauer (Mitte) musste beim Fasching im Kindergarten Gaubüttelbrunn dran glauben. Foto: Toni Mahoni – Gemeinde Kirchheim

    Einmal nicht aufgepasst, schon war die Krawatte ab: Viel Spaß hatten die Kinder in Gaubüttelbrunn, als ihr Bürgermeister Björn Jungbauer sie im Kindergarten besuchte.

    Nach einem lautstarken Empfang durch die Kinder, musste der als „Putzfrau Björn“ verkleidete 1. Bürgermeister einige Spiele über sich ergehen lassen, wie es im Presseschreiben heißt.

    Mit einer List zogen die Kinder schließlich die Aufmerksamkeit auf sich und nutzten einen günstigen Augenblick, um der „Putzfrau“ die Krawatte abzuschneiden – diese wurde dann stolz von den verkleideten Narren herumgereicht.

    Bei einem "Wettkampf" im Topfklopfen und der Reise nach Jerusalem gingen die Kinder klar als Sieger hervor. Das Hurra war dabei groß und noch größer, als es Brezeln und Krapfen für alle gab. Ihre Premiere am Faschingstag hatte die neue Kindergartenleiterin Heike Walk, wie es abschließend heißt.

    Bearbeitet von Franziska Schmitt

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!