• aktualisiert:

    Ochsenfurt

    Kinder waren in der Buchhandlung und der Polizei zu Besuch

    Kinder des Kindergartens „Rechts des Mains“ zu Gast in der Buchhandlung. Foto: Sabine Leuchs

    Im Oktober waren die Kinder des Kindergartens „Rechts des Mains“ Ochsenfurt viel unterwegs.

    Der Kindergarten wurde von der Buchhandlung am Turm in Ochsenfurt zu einer ganz besonderen Lesung eingeladen. Monika Schaub stellte drei Bücher aus dem Darum-Verlag vor. Das Besondere daran: die Bilder in den Büchern sind alle in Würzburg aufgenommen. Das erste Buch handelte von der Polizei. Das war sehr spannend und sehr informativ. Im Anschluss durften die Kinder noch die Bücher die „Kehrmaschine kommt“ und zum Schluss „Auf zum Einsatz!“, bei dem es um die Feuerwehr ging, gemeinsam anschauen.

    Eine Geschichte erfunden

    Die Frau, die alle Bilder für die Bücher aufgenommen hatte, erklärte den Kindern genau wie die Bücher entstanden sind und im Anschluss daran wurden die Vorschulkinder selbst zu kleinen Schriftstellern und erfanden die Geschichte „Die Polizei und der Dieb aus dem Zuckerwagen“. Dank galt Edda  Braun, die diese Lesung für die Kinder ermöglicht hat.

    Führung durch die Polizei

    Nachdem man die Bücher kennengelernt hatte, stand einige Tage später ein Besuch bei der Polizei in Ochsenfurt an. Dort durften die Kinder zuerst in die Zentrale und die Bildschirmüberwachung war sehr interessant. Dann wurden Fingerabdrücke abgenommen und alle Kinder durften sich in die Gefängniszelle einschließen lassen. Zum Schluss nahmen die Kinder auch noch im Polizeiauto Platz und kleine Geschenke gab es auch. Dank galt Polizeihauptkommissar  Norbert Mayer von der Polizei Ochsenfurt für die spannende Führung durch das Haus.  

    Von: Sabine Leuchs, Leitung Kindergarten „Rechts des Mains“ Ochsenfurt

    Zu Besuch bei der Polizei. Foto: Sabine Leuchs
    Zu Besuch bei der Polizei. Foto: Sabine Leuchs

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!