• aktualisiert:

    Höchberg

    Klara Hennemann ist jetzt 100 Jahre alt

    Am Donnerstag feierte Klara Hennemann in Höchberg ihren 100. Geburtstag.

    Die Jubilarin wurde in Oberleiterbach, Kreis Bamberg, geboren. In der Kriegszeit wurde sie als Rotkreuzschwester verpflichtet und entdeckte in dieser Zeit ihre Neigung zum Pflegeberuf, heißt es in einer Pressemitteilung. Sie absolvierte die Krankenpflegeschule im Luitpoldkrankenhaus Würzburg und verbrachte dort anschließend auch ihre Berufsjahre als Krankenschwester bis zum Renteneintritt.

    lange noch pflegte sie während ihres langen Rentnerinnen-Daseins ausgiebig ihren Blumengarten und erfreute sich am Musizieren. Sie konnte auch lange Zeit noch ihren Haushalt selbständig führen. Seit drei Jahren nun lebt Klara Hennemann in der Arche Höchberg und erfreut sich relativ guter Gesundheit, heißt es weiter in der Pressemitteilung.

    Bearbeitet von Susanne Vankeirsbilck

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!