• aktualisiert:

    Würzburg

    Körperverletzung: Polizei muss Streithähne trennen

    Zwei Personen, die in der Veitshöchheimer Straße in eine Schlägerei verwickelt waren, fielen am Freitagmorgen gegen 4 Uhr Streifenpolizisten auf. Die Beamten mussten die 22- und 29-jährigen Männer mit Zwang davon abhalten, weiter aufeinander loszugehen, heißt es im Polizeibericht. Der Ältere von Beiden wies eine Alkoholisierung von 2,26 Promille auf. Bei dem 22-Jährigen wurden leichte Verletzungen im Gesicht festgestellt. Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt führt die Ermittlungen wegen Körperverletzung.

    Bearbeitet von Susanne Vankeirsbilck

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Anmelden