• aktualisiert:

    OCHSENFURT

    Kommunionkinder unterstützen Tafel

    Jesus – Brot des Lebens. Unter diesem Motto stand die Erstkommunionfeier der Pfarreiengemeinschaft Emmaus in Frickenhaus... Foto: Tilo Hemmert

    Jesus – Brot des Lebens. Unter diesem Motto stand die Erstkommunionfeier der Pfarreiengemeinschaft Emmaus in Frickenhausen. Doch nicht alle Menschen in unseren Gemeinden haben ihr tägliches Brot – obwohl es Lebensmittel im Überfluss gibt. Daher sammelten die Kommunionkinder aus Frickenhausen und Erlach Geld für die Ochsenfurter Tafel. Bei der Spendenübergabe im Tafelladen im Alten Krankenhaus erklärte Vorsitzende Traudl Baier den Kindern, wie der Verein die Hilfsbedürftigen unterstützt. Da durch den Umzug in die Räume im Alten Krankenhaus die Platzverhältnisse sehr beengt und die Kapazitäten erschöpft sind, können im Moment keine neuen Kunden mehr aufgenommen werden. Am Ende der Führung konnten die Kommunionkinder die stolze Summe von 424,50 Euro an Traudl Baier übergeben, die von der Höhe sichtlich beeindruckt war.

    Bearbeitet von Klaus Richter

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!