• aktualisiert:

    Würzburg

    Konzert zu Ehren von Jacques Offenbach

    Die Kammerphilharmonie Köln gastiert am Samstag, 24. August, in der Würzburger Residenz. Foto: Kammerphilharmonie Köln

    Die Kammerphilharmonie Köln gibt im Rahmen ihrer Tournee am Samstag, 24. August, um 19 Uhr im Toscana-Saal der Würzburger Residenz ein Konzert. Das Ensemble ehrt in diesem Jahr den Kölner „Heimatkomponisten“ Jacques Offenbach zu seinem 200. Geburtstag.  Zudem gelangen unter anderem Werke von Vivaldi, Bach und Monti zur Aufführung. Solisten des Abends sind Anton Georg Gölle (Violine), Andreas Haas (Flöte) und Philipp von Morgen (Violoncello). Karten sind im Vorverkauf erhältlich in der „Tourist Information und Ticket Service“, Falkenhaus, Marktplatz 9, in Würzburg, Tel.: (0931) 372398, sowie an der Abendkasse 30 Minuten vor Konzertbeginn.

    Bearbeitet von Peter Kallenbach

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!