• aktualisiert:

    BAD MERGENTHEIM

    Kradfahrer stürzt unter Alkohol-Einfluss

    Ein 38-jähriger Hondafahrer stürzte bei einem Überholvorgang ohne Fremdeinwirkung auf der Autobahn A 7 in Höhe von Unterpleichfeld. Der Unfall ereignete sich am Samstag gegen 9.30 Uhr. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch beim Fahrer fest.

    Außerdem meldeten sich an der Unfallstelle Zeugen, denen der Motorradfahrer kurz vor dem Unfall wegen rasanter und rücksichtsloser Fahrweise aufgefallen war.

    Der verletzte Motorradfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs in Folge von Alkohol und grobem Fehlverhalten beim Überholen. Die A 7 war in Fahrtrichtung Fulda für etwa eine halbe Stunde gesperrt. Am Krad entstand ein Schaden in Höhe von 1000 Euro.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!