• aktualisiert:

    TAUBERRETTERSHEIM

    Kräftige Karpfen gefangen

    Erfolgreiche Sportangler: Im Bild (von links): Marcus Helms, Reinhold Wickel, Josef Fries, Jannik Rein, Christian Müller... Foto: SAC

    Bereits zum zweiten Mal nach 2013 konnte sich der 16-jährige Jannik Rein mit einem kräftigen Karpfen von 2760 Gramm den ersten Platz beim SAC-Königsfischen sichern und wurde damit Fischerkönig. Zum zweiten Mal in Folge belegte SAC-Vorsitzender Reinhold Wickel mit einem Karpfen von 1880 Gramm den zweiten Platz. Dritter wurde Christian Müller mit einem Karpfen von 1280 Gramm. Nico Schmitt wurde mit einer Forelle von 1160 Gramm Vierter.

    Insgesamt konnten die Fischer an diesem Morgen mit drei Karpfen, einer Schleie, zwölf Forellen, einem Aal sowie einem Giebel von 1140 Gramm ordentliche Fangerfolge verzeichnen, heißt es in eier Pressemitteilung.

    Gegen 13 Uhr nahmen die Vorsitzenden des SAC Reinhold Wickel und Gerhard Rein die Siegerehrung vor. Der glückliche Gewinner erhielt einen Pokal und einen Sachpreis.

    Auch die dahinter platzierten Teilnehmer konnten sich über Pokale und wertvolle Sachpreise freuen.

    Anschließend lud der SAC die Mitglieder des Vereins zu einem gemütlichen Beisammensein an die Tauber ein.

    Bearbeitet von Klaus Richter

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!