• aktualisiert:

    Zell

    Kreatives Gestalten an der Grundschule Zell

    Während der Projekttage entstanden viele tolle Kunstwerke. Die Mauer des Pausenhofes ist nun mit bunten Keith Haring Män...

    Zwei Tage lang wurde gewerkelt und gemalt, um die Schule, vor allem den Pausenhof und die Aula, mit Kunstwerken neu zu gestalten. Statt des „normalen Unterrichts“ gab es verschiedene Workshops, in denen sich die Grundschüler intensiv mit Maltechniken, Farben und Formen beschäftigen konnten, heißt es in einer Pressemitteilung der Schule.

    Während der Projekttage entstanden viele tolle Kunstwerke. Die Mauer des Pausenhofes ist nun mit bunten Keith Haring Männchen verziert, hübsch bemalte Steine schmücken den Vorplatz, Hüpfspiele animieren zu Bewegung in den Pausen und Wimpel mit Willkommensgrüßen in allen Sprachen sind im Schulhaus zu finden. Beeindruckend ist ein Gemeinschaftsbild, das im Eingangsbereich der Schule aufgehängt ist und kreativ gestaltete Fotos aller Kinder und Lehrer zeigt. Ein farbenfroher Wandfries mit bewegten Figuren ziert einen Gang sowie ein Gemeinschaftsbild mit liebevoll detailliert gestalteten Streichholzschachteln zeugen von der Kreativität der jungen Künstler.

    „Wir wollen gemeinsam etwas für unsere Schule entstehen lassen. Jeder trägt ein kleines Puzzlestück zum großen Ganzen bei“, so war die Grundidee des Kunstprojektes. Dass viele gelungene Werke entstanden sind, davon können sich Eltern und Besucher der Grundschule selbst überzeugen.

    Stefan Pompetzki

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!