• aktualisiert:

    Unterpleichfeld

    Lautes Krähen und Geschnatter

    Siegerehrung mit stellvertretender Landrätin Christine Haupt-Kreutzer, Bürgermeister Alois Fischer und Vorsitzender Alma Uhl. Foto: Rainer Weis

    Die Ausstellung der beiden Vereine "Kleintierzuchtverein Estenfeld" und "Kleintierzuchtverein Burggrumbach" in der Mehrzweckhalle in Unterpleichfeld fand großes Interesse bei Jung und Alt. 23 Aussteller hatten Tage zuvor zusammen mit dem örtlichen Kleintierzuchtverein die Halle hergerichtet und Käfige in langen Reihen aufgestellt.

    Der Burggrumbacher Verein war mit sechs Erwachsenen und sieben Jugendlichen und der Estenfelder Verein mit sieben Erwachsenen und drei Jugendlichen vertreten. Sie zeigten in Schaukästen Federvieh, darunter Gänse, Enten, Hühner und Tauben. In den 114 Schaukästen mit Hasen gab es elf große Rassen, 56 mittelgroße Rassen, 45 kleine Rassen und zwei Zwergrassen.

    Wenn die Locke fehlt

    Unter den strengen Augen des Ausstellungsleiters Rainer Steindorf und des Preisrichters Roland Krause wurden die Tiere je nach Gattung beurteilt und nach den Richtlinien des "Zentralverbands Deutscher Rasse-Kaninchenzüchter" (ZDRK) 1948 beurteilt. Dem Verband gehören 20 Landesverbände mit fast 5000 Vereinen und über 400 Clubs an.

    Aber auch beim Federvieh gilt die Verordnung des "Bundes Deutscher Rassegeflügelzüchter (BDRG) von 1881", dessen Vereinssitz in Offenbach am Main liegt und der rund 180 000 Mitglieder in mehr als 4600 örtlichen Vereinen zählt. Nach eigenen Angaben ist er der weltweit führende Verband zur Rassegeflügelzucht. So gibt es vom Punktrichter für Rassegeflügel einen deutlichen Punktabzug, wenn die Locke am hinteren Teil eines Laufenterichs fehlt.

    Pokale für die Jugendlichen

    Kürzlich wurden die Sieger unter lautem Krähen der Hähne und dem Geschnatter der Gänse von der stellvertretende Landrätin Christine Haupt-Kreutzer, Bürgermeister Alois Fischer und  Vorsitzender Alma Uhl geehrt. Die Jugendlichen erhielten einen Pokal. Alma Uhl meinte, dass die Älteren bestimmt schon ganz viele Pokale hätten und deshalb ein Geschenkkorb für sie richtiger wäre.

    Zuvor wurde der langjährige Hans-Gerd Ceracki aus dem Vorstand verabschiedet. Er war seit 1989 mit verschiedensten Aufgaben im Verein betraut und war lange Vereinsschriftführer.

    Auszeichnungen
    Kleintierzuchtverein Estenfeld: Vereinsmeister Geflügel Senioren: Hartmut Page, Roland Walter, Hans Nabrotzki,  Vereinsmeister Kaninchen Senioren: Gerhard Page, Kurt Schebler, Günter Schürrer. Vereinsmeister Geflügel 2019 Jugend: Mariella Page, Emilia Page Kleintierzuchtverein Burggrumbach: Vereinsmeister Geflügel 2019 Senioren: Albert Holzinger, Josef Bauer, Gerhard Brönner. Vereinsmeister Kaninchen 2019 Senioren: Rainer Steindorf, Rainer Steindorf, Erwin Schraud. Vereinsmeister Geflügel 2019 Jugend: Felix Ries, Leonie Quindt, Viola Döppler. Vereinsmeister Kaninchen 2019 Jugend: 1. Felix Michalzik, Jan Michalzik

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!