• aktualisiert:

    Würzburg

    Live-Blog: Alle Infos über die Würzburger Wahl

    Wer jubelt am Sonntagabend? Wer ist enttäuscht? Große Wahlpartys sind in Würzburg abgesagt. Aber unsere Reporter tickern live vor Ort.
    Wer nicht schon per Briefwahl gewählt hat, stimmt am Sonntag im Wahllokal ab. 
    Wer nicht schon per Briefwahl gewählt hat, stimmt am Sonntag im Wahllokal ab.  Foto: Bodo Schackow

    Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, haben die Würzburger Grünen, die SPD und die CSU ihre öffentlichen Wahlpartys abgesagt. Die Wahlkämpfer dieser Parteien treffen sich am Sonntagabend nur im kleinen Kreis, um die Ergebnisse der Wahl abzuwarten. Auch die Mitglieder anderer Parteien und Listen treffen sich in Gaststätten.

    Das Wahlstudio im Ratssaal findet auf alle Fälle statt

    "Das Wahlstudio im Ratssaal findet auf alle Fälle statt", sagt Rathaussprecherin Claudia Lother. Denn hier würden nicht Hunderte von Menschen erwartet. Ab etwa 18.30 Uhr sind am Sonntag auf der Leinwand im Ratssaal die ersten Ergebnisse der Oberbürgermeisterwahl aus einzelnen Stadtteilen zu sehen. Diese werden im Laufe des Abends kontinuierlich ergänzt.   

    Auch im Landratsamt gibt es ein Wahlstudio, in dem die Ergebnisse der Landratswahl und der Bürgermeisterwahlen in den 47 Gemeinden gezeigt werden.  

    Die Reporter dieser Redaktion werden in der Stadt und im Landkreis mit den Gewinnern und Verlieren des Abends sprechen und live über alles berichten, was am Wahlabend passiert. Außerdem finden Sie hier ständig alle aktuellen Ergebnisse:  www.mainpost.de/wahlen

    Drei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Würzburg-Newsletter!

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!