• aktualisiert:

    Ochsenfurt

    Macht Euch auf den Weg!

    Die Entlassschüler der Mittelschule Ochsenfurt. Foto: Markus Giese

    Mit einer stimmungsvollen Feier entließ die Mittelschule Ochsenfurt die neunten und zehnten Klassen. Neben zahlreichen Ehrengästen begrüßte Schulleiter Claus Buchner laut Pressemitteilung vor allem die Schülerinnen und Schüler, die an diesem Tag aus der Mittelschule Ochsenfurt entlassen wurden. Eine ökumenische Feier zum Thema Wegweiser stimmte auf den Abend ein. Diakon Markus Giese und Sascha Limbrunner wünschten den Entlasschülern leserliche, korrekte und nicht im Weg stehende Wegweiser, die sie sicher und zuverlässig ans Ziel führen würden.

    „Unser gemeinsamer Weg ist jetzt zu Ende, es heißt Abschied nehmen,“ stellte Schulleiter Claus Buchner zu Beginn seiner Abschlussgedanken fest. Ein langer Wegabschnitt konnte von den Schülern erfolgreich beendet werden und ein neuer beginnt, heißt es weiter in der Mitteilung. Neben der Richtung sei auch die Qualität der möglichen Wege sehr unterschiedlich, die die Entlassschüler einschlagen werden. Nicht jeder Weg sei eben und gerade, die Lebenserfahrung zeige, dass viele Wege steinig und schwer zu begehen sind. Trotz aller Unwägbarkeiten und möglicher Schwierigkeiten forderte der Schulleiter die Schüler auf, sich mutig auf den Weg zu machen.

    Herzlichen Dankeschön an die Lehrer

    Die Bürgermeisterin der Stadt Ochsenfurt, Rosa Behon, betonte, dass Lern- und Leistungsbereitschaft, Mut zu Neuem und Neugier auf das Leben wertvoller Proviant für die nächsten Etappen auf dem Lebensweg seien. Die Klassensprecherin der 10 a, Amelie Lampert, stellte in einer begeisternden Ansprache fest, dass in der Schule nicht nur Lehrstoff gelehrt wurde, vielmehr ging es in der Schulzeit um soziale Kompetenz, um ein Miteinander, das von Wertschätzung, Respekt und Toleranz geprägt war – dies haben die Lehrkräfte der Mittelschule Ochsenfurt, insbesondere die Klassenlehrkräfte der letzten Jahre, Norbert Rahner, Ursula Rauh-Griebel, Ingrid Grammel und Marie Stiller vorbildlich vermittelt. Ihnen dankten sie für ihren Einsatz.

    Musikalisch gestaltet wurde die Feier vom Chor der Mittelschule Ochsenfurt unter der Leitung von Katharina Beck und Astrid Gröpper. Mit seinen hervorragenden Solisten begeisterte der Chor die Zuhörer. Die Schülerfirma unter der Leitung der Lehrerinnen Gudrun Hager, Susanne Kemmer und Nadika Schubert verwöhnte die Gäste nach dem offiziellen Teil der Entlassfeier mit kulinarischen Leckerbissen von einem Büffet, das Lehrer, Eltern und Schüler zum Verweilen und Gespräch einlud.

    Bearbeitet von Lena Bayer

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!