• aktualisiert:

    TAUBERRETTERSHEIM

    Mit 132 Sachen über die Staatsstraße

    Nicht erfreulich endet das alte Jahr für mehrere Autofahrer, die am 27. Dezember bei einer Geschwindigkeitskontrolle auffielen, teilt die Polizei Ochsenfurt mit. An diesem Mittwoch standen Polizisten von 11.30 bis 13.30 Uhr an der Staatsstraße 2269 bei Tauberrettersheim. In diesen zwei Stunden mussten sechs Kraftfahrer beanstandet werden. Bei einer erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h lagen die Verstöße, die bei der Laserkontrolle erwischt wurden, im Bereich zwischen 125 bis 132 Stundenkilometern. Die Fahrzeugführer müssen sich auf Bußgelder von 70 bis 120 Euro sowie einem Punkt in der Verkehrssünder-Kartei vorbereiten.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!