• aktualisiert:

    HOLZKIRCHHAUSEN

    Mit Stolz auf 1948 zurückgeblickt

    Das 70-jährige Vereinsjubiläum des SV Rot-Weiß Holzkirchhausen wurde zünftig gefeiert. Vorne von links: Landrat Eberhard... Foto: Ernst Pscheidl

    70-jähriges Bestehen feierte am Wochenende der Sportverein SV Rot-Weiß Holzkirchhausen. Der Sportplatz hatte sich für diese Feier in einen Festplatz verwandelt, wo neben Fußballspielen auch andere gesellige Unterhaltung wie Musik von der Kapelle „Happy Music“, Gymnastikvorführungen und ein Kindernachmittag nicht zu kurz kamen. Am Sonntag wurde ein Festgottesdienst mit Pater Bruno Kempf und dem gemischten Chor Mus(a)ik auf dem Sportgelände gefeiert.

    Zum Festauftakt begrüßte Vorsitzender Karlheinz Zeißner die Gäste: „Mit Freude und Stolz schauen wir zurück auf das Jahr 1948, in dem unsere Väter und Großväter sich daran machten, unseren Sportverein zu gründen.“ Es waren 56 Personen, ein reiner Männerverein. Inzwischen umfasst der Verein 346 Mitglieder, 181 Herren, 119 Damen sowie 46 Kinder und Jugendliche.

    Was 1948 mit einer Fußballmannschaft begann, wurde bis zum heutigen Tag mit weiteren Mannschaften aus dem Kinder-, Jugend-, Altherren- und Damenbereich fortgesetzt. Inzwischen finden sich auch die Sparten Mädchen- und Damengymnastik, Aerobic, Walking und Rückenschule im Sportverein.

    Der stellvertretende Helmstadter Bürgermeister Matthias Haber ließ, teils mit amüsanten Begebenheiten, die vergangenen 70 Jahre Revue passieren. Er sprach über den schwierigen Start der Gründungsväter – zwei davon leben noch: Clemens Schlör und Siegfried Kempf, den der Verein mit einem Geburtstagsgeschenk bedachte.

    Allein die Beschaffung von Fußballschuhen und Bällen war eine Herausforderung. Wo anfangs auf dem Sportplatz eine einfache Holzbaracke stand, befinden sich nun ein multifunktionales Vereinsheim und zwei wunderbare Fußballplätze, führte Haber aus. „Dass das Vereinsleben pulsiert, belegt schon allein die Tatsache, dass annähernd Dreiviertel der Bevölkerung Holzkirchhausens Mitglieder des Sportvereins sind.“ Dabei dankte er auch den Vorsitzenden, die den Verein über die Jahrzehnte geleitet haben.

    Landrat Eberhard Nuß dankte denen, die vor 70 Jahren die Idee hatten, den Verein zu gründen. Er dankte aber auch den heutigen Verantwortlichen: „Ich weiß, was Ihr leistet. Es ist ein Beitrag zur Volksgesundheit und der die Menschen zusammenhält.“

    Mitgliederehrungen bei der 70-Jahrfeier des SV Holzkirchhausen

    Silberne Vereinsnadel für Mitgliedschaft zwischen 20 und 29 Jahren: Christian Baunach, Christiane Billing, Johannes Diehm, Markus Diehm, Frank Dornbusch, Mario Ehler, Rainer Endres, Julian Fiederling, Dominik Freund, Natascha Fuchs, Niklas Fuchs, Mario Götz, Lisa Heimann, Ute Heimann, Nicole Kemmer, Florian Kempf, Vanessa Haber, Roland Knauer, Fabian Künzig, Holger Linke, Carmen Lipp, Laura Lipp, Philipp Lipp, Claudia Lurz, Manuel Menig, Frank Müller, Manuel Bärmann, Sarah Oberdorf, Elke Roedemers, Eva Rügamer, Jonas Schenk, Simon Schenk, Daniel Schlör, Fabian Schlör, Gerlinde Schlör, Joachim Schlör, Markus Schlör, Ralf Schlör, Julia Siedler, Karin Schneider, Siegfried Sorger, Antje Volk, Patricia Volk, Andre Wanner, Benedikt Wehr, Siegfried Wehr, Simone Weiß, Lena Schlör.

    Ehrennadel in Gold für über 30-jährige Mitgliedschaft hielt der Verein für folgende Mitglieder bereit: Achim Baunach, Alfred Baunach, Andreas Baunach, Christa Baunach, Doris Baunach, Markus Baunach, Roman Baunach, Stefan Baunach, Sylvia Baunach, Thomas Baunach, Tobias Baunach, Matthias Dengel, Sieglinde Diehm, Elke Ehler, Bernhard Erb, Maria Erb, Volker Feineis, Joachim Fiederling, Waltraud Fischer, Margit Freund, Klaus Friedrich, Rainer Fuchs, Sabine Fuchs, Alexander Götz, Margot Horn, Michael Horn, Gerlinde Kemmer, Bernhard Kempf, Burkard Kempf, Johanna Kempf, Renate Kempf, Roland Kempf, Ulrike Kempf, Sandra Knauer, Martin Künzig, Renate Künzig, Birgit Lipp, Roswitha Lipp, Monika Luder, Harald Lurz, Herbert Lurz, Marianne Lurz, Stefan Lurz, Christa Müller, Ilona Müller, Peter Oberdorf, Petra Oberdorf, Erich Rügamer, Stefan Rügamer, Thomas Rügamer, Erika Schenk, Richard Schenk, Beate Schlör, Elfriede Schlör, Elisabeth Schlör, Roland Schmelz, Sigrid Schmelz, Dieter Schneider, Elfriede Volk, Eva Volk, Gertrud Volk, Monika Volk, Reiner Volk, Winfried Volk, Hildegard Wanner, Claudia Wehr, Matthias Haber, Reinhard Lipp, Jochen Liebler, Hildegard Kempf. PS

    ps

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!