• aktualisiert:

    Würzburg

    Mitarbeiter bei Müller Martini Buchtechnologie geehrt

    Die Jubilare bei Müller Martini Buchtechnologie GmbH (von links vorne): Martin Lieb, Lucia Schultz-Henninger, Hedwig Gabel, (Mitte) Josef Wiedermann, Boris König, Bertram Staudinger, Matthias Wulf, (hinten) Geschäftsführer Jürgen Noll, Reiner Ehrmann, Thomas Wülk, Bernhard Lanig und Armin Bayer. Foto: Müller Martini Buchtechnologie GmbH

    Müller Martini Buchtechnologie in Bad Mergentheim würdigte Jubilare für ihre langjährige und engagierte Mitarbeit. 15, 20, 25, 30, 35, 40 und sogar 45 Jahre halten sie Müller Martini, ehemals VBF Buchtechnologie, die Treue.

    Als Dienstältester der Jubilare blickt Josef Wiedermann auf 45 Jahre Firmenzugehörigkeit, heißt es in einer Pressemitteilung. Der frühere Außendienstmonteur ist seit einigen Jahren im Vorführraum von Müller Martini für den Ableimbereich zuständig ist. Armin Bayer, Ausbildungsleiter, Leiter der Expressfertigung und „Facility Manager“ konnte für 40 Jahre Firmenzugehörigkeit geehrt werden. Bertram Staudinger aus dem Ersatzteil-Team mit Mechaniker- und Elektroausbildung gehört dem Unternehmen seit 35 Jahren an. Martin Lieb, Elektroanlageninstallateur und zuständig für die Buchlinien-Endabnahme sowie Außendienstmonteur Reiner Ehrmann arbeiten seit 30 Jahren in der Firma.

    Der Teamleiter der Elektromontage, Stefan Pfenning, wurde für 25 Jahre geehrt. Diplom-Ingenieur Matthias Wulf aus der Konstruktionsabteilung und Lagermitarbeiterin Hedwig Gabel leisten seit 20 Jahren ihren Beitrag zum Unternehmenserfolg. Sechs Mitarbeiter wurden für 15-jährige Betriebszugehörigkeit gewürdigt: Lucia Schultz-Henninger aus der Technischen Dokumentation, Thomas Bartholme von der Elektromontage und Inbetriebnahme, Florian Grohmann von der Fadenheftmontage, Lagermitarbeiter Thomas Wülk, Boris König von der Buchlinienmontage und Alois Gruber von der Dreischneidermontage.

    Nicht ganz zu den Jubilaren gehörte Bernhard Lanig, der in diesem Jahr, nur wenige Monate bevor sich sein Firmeneintritt zum fünfzigsten Mal jährte, in Pension ging. Er war bei Müller Martini Buchtechnologie sowohl der Mitarbeiter mit der längsten Firmenzugehörigkeit, als auch der erste Lehrling, der bei VBF, der Vorgängerfirma von Müller Martini Buchtechnologie, ausgebildet wurde.

    Bearbeitet von Lena Berger

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!