• aktualisiert:

    Kirchheim

    Mitfahrerbänke kommen an

    Seit kurzem stehen vier "Mitfahrerbänkle" in Kirchheim und Gaubüttelbrunn. In fränkischem Rot-Weiß gestrichen, signalisieren sie vorbeikommenden Autofahrern, dass derjenige, der dort sitzt, auf ein Mitfahrgelegenheit wartet. Wie Bürgermeister Björn Jungbauer berichtet, wurden sie schon in den ersten Wochen gut angenommen. Besonders gerne würden sie genutzt, um zwischen den beiden Ortsteilen voranzukommen. Es sollen nun weitere sechs Bänke aufgestellt werden. Davon auch eine in Kleinrinderfeld und zwei in Wittighausen. Die ursprüngliche Idee geht auf eine Initiative der überörtlichen Gemeinde-Allianz Fränkischer Süden zurück.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!