• aktualisiert:

    Würzburg

    Mitmachen beim Zitherclub und dem Volksmusikverein

    Die Volksmusikinstrumente Zither, Mandoline, Akkordeon, Hackbrett und Gitarre sind im "Zitherclub 1882 und Volksmusikverein" in drei Gruppen vereint, die normalerweis wöchentlich einmal zusammen musizieren. Zwar ruhen derzeit diese Treffen, dennoch möchte der Verein schon jetzt auf das gemeinsame Konzert am Sonntag, 8. November, um 14.30 Uhr im Casino der WVV (Bahnhofstr. 12-18) hinweisen.

    Der Verein nimmt auch gerne neue Mitglieder auf: Wer mitmachenen will kann sich gerne beim Vorsitzenden Werner Daumer (Tel.: 0931-25104) oder seinem Stellvertreter Manfred Moras (Tel.: 09333-904548) melden, heißt es in einer Pressemitteilung.

    Einige Gruppierungen des "Zitherclub 1882 und Volksmusikverein" spielen in der Regel das ganze Jahr über in Würzburger Altenheimen, Krankenhäusern und Kirchen. In der Adventszeit sind die Spieler auf der Weihnachtsfeier der Vereine und Gemeinden gefragt. Neben solchen Aktivitäten finden auch vereinsinterne Treffen statt: eine Wanderung, ein dreitägiger Herbstausflug, eine Adventsfeier und ein gemütlicher Abend im Gartenhaus.

    Drei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Würzburg-Newsletter!

    Bearbeitet von Susanne Vankeirsbilck

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!