• aktualisiert:

    Würzburg

    Mittelalter, Modellsport, Musikfestival: Unsere Tipps fürs Wochenende

    Mittelalter, Modellsport, Musikfestival: Unsere Tipps fürs Wochenende
    Foto: Rudi Hein

    Für Edelmänner- und frauen: Mittelaltermarkt in Ebern

    Hier kann man abtauchen in eine andere Zeit: Beim Mittelaltermarkt in Ebern können sich Besucher von Gauklern unterhalten lassen, Greifvögel bewundern und Ritterkämpfen beiwohnen. Entlang der Stadtmauern bieten Händler ihre Waren an und die Rittergasse wird zum besonderen Erlebnis für Kinder. Wer mag, kann sein Geschick im Axtwerfen testen. Highlight ist die Feuershow am Samstagabend.

    Wann? Samstag, 15. Juni, ab 13 Uhr und Sonntag, 16. Juni, ab 11 Uhr
    Wo? Rund um den Grauturm in Ebern (Lkr. Haßberge)

    Für Sportbegeisterte: Drachenbootrennen in Marktbreit

    Mittelalter, Modellsport, Musikfestival: Unsere Tipps fürs Wochenende
    Foto: Carmen Wolf

    Alle zwei Jahre lädt die Stadt Marktbreit zum Drachenbootrennen ein. An den Start gehen die Stadt- und Gemeinderäte und Bürgermeister der Verwaltungsgemeinschaft und Bootsmannschaften aus der Umgebung. Über rund 300 Meter liefern sie sich ein Rennen gegen die Strömung.

    Wann? Sonntag, 16. Juni, Trainingsläufe am Samstag, 15. Juni, jeweils ab 10 Uhr
    Wo? Am Ufer unterhalb vom Alten Kranen in Marktbreit (Lkr. Kitzingen)

    Für Festivalgänger: "Ab geht die Lutzi!" in Rottershausen

    Mittelalter, Modellsport, Musikfestival: Unsere Tipps fürs Wochenende
    Foto: Silvia Gralla

    Bei diesem Kultfestival ist das ganze Dorf beteiligt – und das seit zehn Jahren! Mit dabei sind in diesem Jahr die "Antilopen Gang", die Punkrock-Band "Massendefekt" und als Höhepunkt am Samstagabend die "Donots". Auch drumherum hat "die Lutzi" einiges geplant: Sauna, Schnitzeljagd, Bierprobe und natürlich Frühschoppen - ganz traditionell mit Blaskapelle.

    Wann? Einlass zu den Bühnen am Freitag, 14. Juni, um 17.30 Uhr und am Samstag, 15. Juni, um 16 Uhr
    Wo? Rottershausen (Lkr. Bad Kissingen)

    Für Festivalgänger II: Heroes Festival in Geiselwind

    Mittelalter, Modellsport, Musikfestival: Unsere Tipps fürs Wochenende
    Foto: Silvia Gralla

    Auch Geiselwind kann Festival: Fans von Rap und Hip Hop kommen hier am Wochenende zum Heroes Festival zusammen. Am Start sind Kool Savas, Gzuz, Trettman, Yung Hurn und viele andere. Erstmals gibt es in diesem Jahr drei Bühnen, in der Eventhalle und Open Air – vor dem Wetter haben die Festival-Helden also keine Angst.

    Wann? Musik am Samstag, 15. Juni, ab 12 Uhr
    Wo? Auf dem Gelände des Eventzentrums Strohofer in Geiselwind (Lkr. Kitzingen)

    Für Klassik-Freunde: Kissinger Sommer

    Mittelalter, Modellsport, Musikfestival: Unsere Tipps fürs Wochenende
    Foto: Gregor Hohenberg

    "1762 - Nach der Natur gemalt" – das ist das Motto des Kissinger Sommers 2019. Die Veranstaltungen beginnen am Freitag mit dem Eröffnungskonzert der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen. Bis zum 14. Juli finden dann in Bad Kissingen klassische Konzerte und zwei konzertante Opern statt. Am Samstagabend spielt Iiro Rantala (Foto) am Piano: Gemeinsam mit Dan Berglund (Bass) und Anton Eger (Percussion) verbindet er Jazz und Klassik. 

    Wann? Das Iiro Rantala Trio spielt am Samstag, 15. Juni, um 20 Uhr
    Wo? König-Ludwig-I.-Saal in Bad Brückenau

    Für Motorsportler: Modellautorennen in Gemünden

    Mittelalter, Modellsport, Musikfestival: Unsere Tipps fürs Wochenende
    Foto: Michael Mahr

    Die Modell-Rennserie LRP-Offroad-Challenge kommt nach Gemünden. Bei einem Superlauf auf der Rennstrecke des MSC Gemünden am Zollberg können die mitgereisten Fahrer doppelte Punkte sammeln – es wird also sicher spannend! Sie treten in fünf Klassen an, vom Einsteigermodell bis zum aufgemotzten Auto im Wert von mehreren tausend Euro.

    Wann? Ausscheidungsläufe finden am Samstag, 15. Juni, von 9.30 bis 19 Uhr statt. Am Sonntag, 16. Juni, zwischen 8 und 16 Uhr werden die Finalrunden ausgetragen.
    Wo? Auf dem MSC-Gelände am Zollberg in Gemünden (Lkr. Main-Spessart)

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!