• aktualisiert:

    GIEBELSTADT

    Motorroller-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

    Am Samstag gegen 11.00 Uhr fuhr eine 41-jährige Frau nach Polizeiangaben mit ihrem Mercedes auf dem Marktplatz in Richtung Bad Mergentheim und wollte nach links in eine freie Parklücke fahren. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden 58-jährigen Motorrollerfahrer. Dieser krachte in die rechte Seite des Mercedes und stürzte zu Boden, wo er schwer verletzt liegen blieb.

    Fahrer ins Krankenhaus gebracht

    Er wurde später laut Polizei vom Rettungsdienst in ein Würzburger Krankenhaus gebracht. Die Fahrbahn war für ca. 45 Minuten komplett gesperrt. Die Umleitung wurde von der freiwilligen Feuerwehr Giebelstadt eingerichtet. Am Motorroller entstand Totalschaden im Wert von ca. 2000,- Euro. Der Schaden am Mercedes beträgt ca. 5000,- Euro.

    Bearbeitet von Ralf Zimmermann

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!