• aktualisiert:

    Bad Windsheim

    Nacht der offenen Kirchen

    Die Kirche St. Kilian steht bei der Nacht der offenen Kirchen offen.
    Die Kirche St. Kilian steht bei der Nacht der offenen Kirchen offen. Foto: Dekanat Bad Windsheim

    „Suchet Frieden und jaget ihm nach!“  - Die Jahreslosung 2019 aus der Bibel steht als Motto über der Nacht der Offenen Kirchen am Samstag, 14. September, in Bad Windsheim. In diesem Jahr geht das ökumenische Projekt in die vierte Runde und wird sogar erweitert, heißt es in einer Pressemitteilung. Zum ersten Mal sind neben der Evangelischen Landeskirche auch die landeskirchliche Gemeinschaft (LKG) und die neuapostolische Kirche (NAK) beteiligt. Die Landeskirchliche Gemeinschaft, Neuapostolische Kirche, Seekapelle, Spitalkirche, St. Bonifaz und St. Kilian werden von 18 Uhr bis 21 Uhr geöffnet und laden ein zum Verweilen, zum Zuhören, zum Betrachten, zum Kommentieren, zur Singen, zum Segnen, zur Stille oder zum Gebet, so die Pressemitteilung weiter. Jede Kirche setzt dabei einen anderen Schwerpunkt. Zum Abschluss der Veranstaltung wird um 21.15 Uhr  in der Stadtkirche St. Kilian der Film „Mikrokosmos“ gezeigt, dazu spielt Tobias Wolber aus Aalen live die Orgelmusik.

    Drei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Würzburg-Newsletter!

    Bearbeitet von Karoline Keßler-Wirth

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!