• aktualisiert:

    Kleinrinderfeld

    Neues Gesicht im Gemeinderat

    Bürgermeisterin Eva Linsenbreder gratulierte dem neuen Gemeinderat Ekkehard Grimm. Foto: Ulrich Stadlbauer

    Kleinrinderfelds Erste Bürgermeisterin Eva Linsenbreder vereidigte Ekkehard Grimm im Gemeinderat als Nachrücker für Jessica Meining. Das geht aus einer Pressemitteilung der Gemeinde hervor. Nachdem Gemeinderätin Meining nach knapp fünfjähriger Tätigkeit im Kommunalparlament aus persönlichen Gründen ihren Abschied genommen hatte, musste der Sitz neu vergeben werden. Ihr Nachfolger, Ekkehard Grimm, legte in der Sitzung am Mittwoch, 13. Februar, vor Bürgermeisterin Linsenbreder den Amtseid ab.

    Bearbeitet von Katrin Amling

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!