• aktualisiert:

    Ochsenfurt

    Neustart des Helferkreises

    Im Helferkreis für Flüchtlinge Ochsenfurt haben in den vergangenen vier Jahren viele Mitbürger mit hohem Einsatz dazu beigetragen, dass die Aufnahme von mehr als 200 Geflüchteten in der Stadt erfolgreich organisiert werden konnte.

    Damit diese Arbeit weitergeführt werden kann, ist nach Ansicht des Helferkreises ein Neustart mit neuen Kräften erforderlich, damit die aktuellen Helfer entlastet werden können, heißt es in einer Pressemitteilung. Der Helferkreis lädt deshalb alle Mitbürger, die Interesse an dieser wichtigen Aufgabe haben, am Sonntag, 16. September, um 17.30 Uhr zu einem Treffen in die Kirche St. Thekla ein.

    Bearbeitet von Sylvia Neubert

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!