• aktualisiert:

    UFFENHEIM

    Nikolaus besuchte die Feuerwehr

    Nikolaus besuchte die Feuerwehr       -  (gk)  Zu einem besinnlichen Fest für die ganze Uffenheimer Feuerwehrfamilie hat sich das Aufstellen des Weihnachtsbaumes am Feuerwehrzentrum entwickelt. Vom Schlauchtrockenturm herab leuchten die Lichter des Baumes weithin sichtbar. Vorsitzender Andreas Albig und sein Team haben den Abend organisiert. Auf dem Feuerwehrhof gab es  eine Feuerstelle und verschiedene Wärmequellen, die einen gemütlichen Plausch und den richtigen Genuss der Leckereien vom Holzkohlegrill ermöglichten.  Höhepunkt für die rund 30 Kinder war die kleine Nikolausfeier. Die Lieder begleiteten Daniela Gräf und Jonas Belian auf der Gitarre, Ulla Kaiser las eine weihnachtliche Geschichte vor. Dann war es so weit, der Nikolaus (Werner König) griff zu seinem Buch, um zu lesen, was so alles über die Kinder dort vermerkt war. Natürlich blieb es bei kleineren Ermahnungen und jedes Kind durfte sich über ein Geschenk freuen.
    (gk) Zu einem besinnlichen Fest für die ganze Uffenheimer Feuerwehrfamilie hat sich das Aufstellen des Weihnachtsbaumes am Feuerwehrzentrum entwickelt. Vom Schlauchtrockenturm herab leuchten die Lichter des Baumes weithin sichtbar. Vorsitzender Andreas Albig und sein Team haben den Abend organisiert. Auf dem Feuerwehrhof gab es eine Feuerstelle und verschiedene Wärmequellen, die einen gemütlichen Plausch und den richtigen Genuss der Leckereien vom Holzkohlegrill ermöglichten. Höhepunkt für die rund 30 Kinder war die kleine Nikolausfeier. Die Lieder begleiteten Daniela Gräf und Jonas Belian auf der Gitarre, Ulla Kaiser las eine weihnachtliche Geschichte vor. Dann war es so weit, der Nikolaus (Werner König) griff zu seinem Buch, um zu lesen, was so alles über die Kinder dort vermerkt war. Natürlich blieb es bei kleineren Ermahnungen und jedes Kind durfte sich über ein Geschenk freuen. Foto: Gerhard Krämer
    Zu einem besinnlichen Fest für die ganze Uffenheimer Feuerwehrfamilie hat sich das Aufstellen des Weihnachtsbaumes am Feuerwehrzentrum entwickelt. Vom Schlauchtrockenturm herab leuchten die Lichter des Baumes weithin sichtbar. Vorsitzender Andreas Albig und sein Team haben den Abend organisiert. Auf dem Feuerwehrhof gab es eine Feuerstelle und verschiedene Wärmequellen, die einen gemütlichen Plausch und den richtigen Genuss der Leckereien vom Holzkohlegrill ermöglichten. Höhepunkt für die rund 30 Kinder war die kleine Nikolausfeier. Die Lieder begleiteten Daniela Gräf und Jonas Belian auf der Gitarre, Ulla Kaiser las eine weihnachtliche Geschichte vor. Dann war es so weit, der Nikolaus (Werner König) griff zu seinem Buch, um zu lesen, was so alles über die Kinder dort vermerkt war. Natürlich blieb es bei kleineren Ermahnungen und jedes Kind durfte sich über ein Geschenk freuen.
    Drei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Würzburg-Newsletter!

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!