• aktualisiert:

    EIBELSTADT

    Öchsner erhält Lehrbefugnis

    Burkard Losert (links) und Gerd Scheuermann überreichten Christa Öchsner das Zertifikat „Sport Pro Gesundheit”. Foto: BLLV

    Der BLSV Kreisvorsitzende Burkard Losert und der stellvertretende BLSV-Kreisvorsitzende Gerd Scheuermann freuten sich, der Übungsleiterin des SV Greußenheim, Christa Öchsner, die Urkunde und die Zertifikate des DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund) Pro Gesundheit zu überreichen.

    Das Zertifikat „Haltung und Bewegung durch Ganzkörpertraining“ erreichte Christa Öchsner durch einen hohen Zeitaufwand. „Jedoch“, so Öchsner, „wenn ich dadurch Menschen erreiche, sich auch nach dem Kursangebot weiter im Verein zu bewegen oder sich im SV anzumelden, hat sich der Zeitaufwand gelohnt.“

    Für das Zertifikat sind der Übungsleiterschein C, die Präventionsausbildung und die Einweisung in das Masterprogramm Voraussetzung. Die Zertifizierung erfolgt nach strengen Vorgaben des DOSB und des BLSV.

    Nach der Prüfung und Genehmigung durch die Zentrale Prüfstelle für Prävention (ZZP) ist der ÜL berechtigt den angestrebten Kurs durchzuführen. Die Kursgebühren werden von den Krankenkassen teilweise übernommen.

    Christa Öchsner ist stolz, das Zertifikat in den Händen zu halten und ein neues Angebot im Verein anbieten zu können, bei dem ausschließlich der präventive Aspekt im Vordergrund steht.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!