• aktualisiert:

    UETTINGEN

    Ortsbesuch mit Spielgeschäft und Gemeinde-Areal in Uettingen

    Kreisräte und interessierte Bürger besuchten unter anderem das Geschäft „Spielhimmel”. Foto: Richard Wagner (UWG-FW)

    Kürzlich war die Unabhängige Wählervereinigung – Freie Wähler (UWG-FW) Landkreis Würzburg mit einigen Kreisräten der Fraktion vor Ort in Uettingen. Stellvertretender Landrat Armin Armin begrüßte die zahlreichen Interessenten im „Spielhimmel“ und erklärte laut Pressemitteilung, dass es für die Arbeit im Kreistag wichtig sei, in engen Kontakt mit den Kommunen und Bürgern zu stehen.

    Gemeinde-Areal besichtigt

    Bettina Schmidt-Bauer, die Inhaberin des Geschäftes erzählte, wie sie 1996 mit ein paar Spielen im Wohnzimmer und drei kleinen Kindern in die Selbstständigkeit gestartet war – und sie Schritt für Schritt, immer auf die Kundenwünsche reagierend, ihr Ladengeschäft mit heute 140 Quadratmetern Fläche in Uettingen aufgebaut hat. Bürgermeister Herbert Endres stellte anschließend die 1800 Einwohner fassende Gemeinde ausführlich vor. Die Gemeinde möchte laut Pressemitteilung eine Seniorenwohnanlage vom KU über den Kreistag Genehmigt bekommen. Im anschließenden Ortsrundgang konnten Kreisräte und Interessenten dann auch das dafür vorgesehene Gemeinde-Areal besichtigen.

    Bearbeitet von Lucas Kesselhut

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!