• aktualisiert:

    Heidingsfeld

    Pannen-Lkw sorgt in Würzburg für Verkehrschaos

    Am Freitagmittag sorgte ein Pannen-Lkw auf der A 3 im Baustellenbereich Heidingsfeld für große Probleme. Ein Rückstau war die Folge. Archivbild. Foto: Manfred Schweidler

    Wer am Freitagmittag auf der A3 unterwegs war, musste im Bereich der Talbrücke Heidingsfeld Geduld mitbringen. Gegen 11.25 Uhr wurde der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken ein liegengebliebener Sattelzug im Bereich der Talbrücke Heidingsfeld, kurz vor der Einfahrt in den Katzenbergtunnel in Fahrtrichtung Nürnberg, mitgeteilt.

    Dieser stand laut Pressemitteilung der Polizei im zweispurigen Baustellenbereich mit Getriebeproblemen auf dem rechten Fahrstreifen. Durch eine Streifenbesatzung wurde das Pannenfahrzeug bis zu seiner Bergung gegen 13.15 Uhr abgesichert. Als Folge kam es zu einem kilometerlangen Rückstau auf der Autobahn.

    Bearbeitet von Lucas Kesselhut

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!