• aktualisiert:

    Zellerau

    Parken, Programm, Feuerwerk: Alle Infos zu Kiliani 2019 in Würzburg

    Beim Kiliani-Volksfest in Würzburg geht es zwei Wochen lang rund. Foto: Silvia Gralla

    Hier spielt die Musik, fließt das Festbier und dreht sich das Riesenrad: Beim Kiliani-Volksfest auf der Talavera. Hier finden Sie alles, was Sie zum Fest wissen müssen.

    Wann und wo findet Kiliani statt?

    Das Kiliani-Volksfest findet in diesem Jahr vom Freitag, 5. Juli, bis zum Sonntag, 21. Juli, statt, wie immer auf der Talavera. Das Volksfest ist geöffnet:

    • Montag bis Donnerstag von 14 bis 24 Uhr,
    • Freitag und Samstag von 14 bis 1 Uhr und
    • Sonntag von 13 bis 24 Uhr.

    Wo kann ich parken, wenn ich auf Kiliani gehen möchte?

    Kostenpflichtige Parkplätze gibt es auf dem Viehmarktplatz, auf den Mainwiesen und auf dem Parkplatz Friedensbrücke. 

    Wie komme ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu Kiliani?

    Die Straßenbahnlinien 2 und 4 halten direkt am Festplatz an der Haltestelle "Talavera". Zum Volksfest fahren sie bis circa 21.30 Uhr alle zehn Minuten, die letzten Fahrten am Wochenende sind gegen 0.30 Uhr.

    Kiliani erreicht man außerdem mit den Buslinien 11, 13, 18, 19, 22 und 27.

    Wann findet der Kiliani-Festzug statt?

    Der Festzug beginnt am 6. Juli um 12.15 Uhr. Alle Teilnehmer des Zuges stellen sich dann am Rennweger Ring, Oegg-Tor und Husarenstraße auf, um 12.30 Uhr ist Abmarsch.

    Am Kiliani-Festzug haben im vergangenen Jahr über 2000 Menschen teilgenommen. Foto: Silvia Gralla

    Welche Strecke läuft der Festzug ab?

    Der Zug startet am Residenzplatz und läuft durch die Theaterstraße und über die Juliuspromenade. Von dort aus geht es durch die Schönbornstraße in Richtung Dom und über die Alte Mainbrücke in die Dreikronenstraße. Schließlich überquert der Tross die Luitpoldstraße und kommt über die Mainaustraße auf den Festplatz. 

    Wann findet das Kiliani-Feuerwerk statt?

    Zur Eröffnung gibt es ein großes Feuerwerk am Freitag, 5. Juli. Es beginnt um 22.30 Uhr. Am letzten Tag, dem 21. Juli, organisieren die Schauspieler und Festwirte das Abschlussfeuerwerk, ebenfalls um 22.30 Uhr.

    Was sind die Highlights im Kiliani-Programm?

    Immer mittwochs, am 10. und 17. Juli, ist Familientag: Dann gibt es 50 Prozent Ermäßigung bei allen Fahrgeschäften und zusätzliche Rabatte bei anderen Ständen. Am Montag, 8. Juli, gibt es das Doppeldecker-Angebot: einmal zahlen, zweimal fahren ab 19 Uhr. Für alle Damen gibt es am Montag, 15. Juli, ab 19 Uhr Ermäßigungen. 

    Video: Schaustellerpaar spricht über Kiliani

    Video

    Was passiert im Kiliani-Festzelt?

    Musikalische Höhepunkte im Hahn-Zelt sind zum Beispiel die Auftritte des "Aalbachtal-Express" (5., 16. und 19. Juli) oder von "Die Linsenspitzer" (16. und 21. Juli). Zum Familientag mittwochs gibt es jeweils ab 14 Uhr Kinderprogramm mit Ernesto (10. Juli) und dem plastischen Theater "Hobbit" (17. Juli). Am ersten Kiliani-Sonntag findet um 10 Uhr ein Festgottestdienst statt, am zweiten Sonntag (14. Juli) wird ab 9 Uhr geboxt. Am Dienstag, 9. Juli, kommen die "Rossinis" zum Seniorennachmittag.

    Welche Fahrgeschäfte gibt es?

    • Pirates Adventure
    • Intoxx
    • Wildwasserbahn "Poseidon"
    • Riesenrad
    • Flip-Fly Überkopfschaukel
    • Wilde Maus
    • 7D-Kino
    • Tower Event Center
    • Spiegellabyrinth "Glas-Werk"
    • ... und viele mehr!

    Wann findet die Kilianimesse statt?

    Während des Volksfests findet auf dem Würzburger Marktplatz wieder die traditionelle Kilianimesse statt. Dort verkaufen Marktkaufleute schöne und nützliche Dinge. Das sind die Öffnungszeiten der Messe:

    • Samstag von 9 bis 18 Uhr und
    • Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr,
    • Sonntag von 11 bis 18 Uhr.

    Was ist während Kiliani verboten?

    Auf dem Volksfest ist es verboten, alkoholische Getränke oder Waffen mitzubringen. Außerdem sind Hunde auf dem Gelände verboten, ebenso wie Fahrzeuge aller Art: Das gilt auch für Skateboards und Rollschuhe. Radfahrer müssen nicht nur absteigen, sondern ihr Fahrrad vor dem Festplatz anschließen. Es über das Gelände zu schieben, ist auch verboten. Die öffentlichen Toiletten müssen benutzt werden. Betteln ist verboten.

    Ausnahmen gibt es natürlich für Blindenhunde, Rollstühle und Kinderwägen.

    Weitere Feste in der Region 2019

    • Rakozy-Fest in Bad Kissingen (26. bis 28. Juli)
    • Spessartfestwoche in Lohr (26. Juli bis 4. August)
    • Stadtfest in Schweinfurt (30. und 31. August)
    • Stadtfest in Würzburg (13. bis 14. September)
    Lade TED

    Ted wird geladen, bitte warten...
    • Alles Rund um Kiliani finden Sie vor, während und nach dem Volksfest auf mainpost.de/kiliani

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!