• aktualisiert:

    WINTERHAUSEN

    Partnerschaft kommt in Fahrt

    Die Städtepartnerstadt mit Cannobio am Lago Maggiore kommt voran.

    Wie Bürgermeister Wolfgang Mann im Gemeinderat informierte, fährt der Musikalische Verein im Oktober mit 60 Personen in die italienische Partnerstadt. Die Gemeinde gibt zu der Fahrt einen Zuschuss von 1500 Euro. Die Beziehungen des Musikalischen Vereins mit dem Chor „Stelle Traffiumese“ waren auch der Ausgangspunkt für die Entwicklung der offiziellen kommunalen Verbindung gewesen.

    Am Mittwoch, 2. Mai, kommt eine Gruppe von Schülern aus Cannobio nach Winterhausen, wo sie offiziell begrüßt werden. Am Donnerstag besuchen sie morgens die Mittelschule Ochsenfurt. Am Nachmittag machen sie einen Ausflug in den Wildpark Sommerhausen, bevor es mit dem Bus nach München geht.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!