• aktualisiert:

    Zellingen

    Pastoralreferentin Barbara Stockmann wechselt nach Zellingen

    Barbara Stockmann Foto: Stockmann

    Barbara Stockmann (39), bisher Pastoralreferentin in der Pfarreiengemeinschaft „Güntersleben – Thüngersheim“, ist mit Wirkung zum 1. Dezember für die „Pfarreiengemeinschaft der Frankenapostel, Zellingen“ und die Pfarreiengemeinschaft „Retztal, Retzbach“ sowie als Religionslehrerin für die Grundschulen in Thüngersheim und Güntersleben angewiesen worden. Das schreibt das Pressedienstliche Ordinariat Würzburg in einer Pressemitteilung. 

    Stockmann wurde 1979 in Würzburg geboren und wuchs in Zellingen auf. Nach dem Abitur am Mädchenbildungswerk Gemünden studierte sie von 2000 bis 2004 Katholische Theologie in Würzburg und absolvierte zugleich eine studienbegleitende Ausbildung im Zentrum für Pastoralassistentinnen und -assistenten.

    Ihr Pastoraljahr verbrachte sie in Thüngersheim. 2005 wurde Stockmann Pastoralassistentin in der Pfarrei Sankt Sebastian im Würzburger Stadtteil Heuchelhof und Hausleitung im dortigen Jugendbegegnungshaus Windrad. Von 2007 bis September 2015 war sie in der Pfarreiengemeinschaft „Maria – Patronin von Franken, Urspringen“ eingesetzt und wurde dort 2009 Pastoralreferentin.

    2011 übernahm sie auch das Amt der Jugendseelsorgerin im Dekanat Lohr. Seit Januar 2015 ist sie Pastoralreferentin in der Pfarreiengemeinschaft „Güntersleben – Thüngersheim“. Stockmann ist verheiratet und Mutter von drei Kindern.

    Stefan Pompetzki

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!