• aktualisiert:

    Fährbrück

    Patronatsfest in Fährbrück

    Kräutersträuße in der Wallfahrtskirche Fährbrück Foto: Irene Konrad

    Sehr gut besucht war der Gottesdienst am Mariä-Himmelfahrts-Tag in Fährbrück, dem Patroziniumsfest der Wallfahrtskirche. Prior Augustinerpater Christoph Weberbauer und Pater Marcellus Jahnel zelebrierten den festlichen Gottesdienst, bei dem die ewige Schönheit der Schöpfung Gottes und die Aufnahme Mariens in den Himmel im Mittelpunkt standen.

    Pater Christoph segnete die Gottesdienstbesucher und deren Kräutersträuße, die in der Kirche ihren wunderbaren Duft verbreiteten. Hiltrud Altenhöfer und Brigitte Konrad aus Hausen hatten 50 Sträuße gebunden, die nach der Festmesse gegen eine Spende mit heim genommen werden durften. Der Erlös von 183 Euro geht in diesem Jahr in die Würzburger Partnerdiözese Mbinga und soll in Tansania für Kleinkredite an Frauen verwendet werden, die sich selbstständig machen wollen.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!