• aktualisiert:

    Estenfeld

    Polizeibericht

    Hundetoilette beschädigt

    In der Nacht zum Freitag wurde in der Estenfelder Wilhelm-Hoegner-Str. eine Hundetoilette mit Beutelspender aus Edelstahl von einem Unbekannten umgeknickt. Der Schaden beträgt etwa 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Würzburg-Land unter Tel. 0931/457-1630.

    Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss

    Den richtigen Blick bewiesen Polizeibeamte am  Freitag in Uettingen. Sie kontrollierten um 10.40 Uhr in der Würzburger Straße den Fahrer eines Kleinkraftrades. Hierbei kam heraus, dass der 20-Jährige Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Weiterhin wurden bei ihm Hinweise auf Drogenkonsum festgestellt. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und eine Blutentnahme folgte.

    Außenspiegel abgetreten

    In der Nacht zum Sonntag wurde im Ortsteil Oberaltertheim der linke Außenspiegel eines geparkten Audi von einem unbekannten Täter abgetreten. Den Schaden schätzt die Polizei auf 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Würzburg-Land unter Tel. 0931/457-1630.

    Einbruch in Gartenhütte

    Offenbar durstig waren Unbekannte, die im Zeitraum von Mittwoch bis Samstag eine Gartenhütte im Schönen Grundweg in Bergtheim aufgebrochen haben. Sie nahmen Bierflaschen sowie eine Gartenleuchte mit. Der Schaden beträgt insgesamt etwa 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Würzburg-Land unter Tel. 0931/457-1630.

    Unter Alkoholeinfluss gefahren

    Bei einer Verkehrskontrolle im Höchberger Karwinkel wurden beim 56-jährigen Fahrer eines VW Alkoholgeruch festgestellt. Die anschließend durchgeführte Alkoholüberprüfung ergab einen Wert von 0,60 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Den Fahrer erwartet nun ein Fahrverbot und eine Geldbuße.

    Fahren unter Drogeneinfluss und Kokainbesitz

    Ein Wagen aus Großbritannien mit vier Insassen kam einer Streifenbesatzung in der Kister Hauptstraße offenbar verdächtig vor. Sie hielten den 22-jährigen Fahrer an, bei dem drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt wurden. Außerdem wurden beim 23-jährigen Beifahrer rund acht Gramm Kokain gefunden, das er aus Großbritannien mitgebracht hatte. Beide Personen wurden vorläufig festgenommen. Beim Fahrer wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt unterbunden. Von beiden Personen wurde eine Sicherheitsleistung einbehalten. Nachdem die Sicherheitsleistung bezahlt wurde, konnten beide wieder entlassen werden. Es erwartet sie nun eine Anzeige wegen Fahrens unter Drogeneinfluss und Schmuggel von Kokain.

    Dieb scharf auf Autoantennen

    An mindestens vier Fahrzeugen wurden am Samstag in Veitshöchheim die Autoantennen abgedreht. Gegen 21.30 Uhr wurde in der Friedhofstraße eine männliche Person dabei beobachtet, wie diese eine Fahrzeugantenne von einem geparkten Wagen abdrehte und einsteckte. Der 20-Jährige konnte kurz darauf festgenommen werden. Durch die Beamten konnten im Zuge der weiteren Ermittlungen insgesamt drei Fahrzeuge festgestellt werden, bei denen ebenfalls die Antennen fehlen. Der gesamte Diebstahlschaden beträgt etwa 150 Euro.

    Bearbeitet von Conny Puls

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!