• aktualisiert:

    Würzburg

    Prinzenfrühstück im Hof Engelgarten

    Hotelchef Christoph Unckell empfing das Würzburger Prinzenpaar und den Elferrat am Hotel Rebstock. Foto: Herbert Kriener

    Das Prinzenfrühstück im Hotel Rebstock hat Tradition. Auch in diesem Jahr begrüßte Hotelchef Christoph Unckell die Närrischen Hoheiten mit Elferrat, Prinzen-und Ranzengarde, deren Spielmannszug dem Hotleschef ein Ständchen spielte. Prinz Robert II. und Prinzessin Britta I. überreichten Unckell und dessen langjährigen Mitarbeiterinnen Anja Streit und Margit Schipper den Sessionsorden. Den Elferrat unterstütze er gerne, sagte Unckell, denn dieser trage nicht unwesentlich zur Attraktivität der Stadt und damit auch zum wachsenden Tourismus bei. Die Narrenschar durfte dann im neuen Hof Engelgarten neben dem Stammhaus am Reich gedeckten Frühstückstisch Platz nehmen.

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!