• aktualisiert:

    Grombühl

    Private Fahrstunde führt zu zwei Strafanzeigen

    Am Donnerstag gegen 22.50 Uhr kontrollierte die Polizei eine 24-Jährige und ihren 34-jährigen Beifahrer auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Inneren Aumühlstraße in Grombühl. Dabei stellten die Beamten fest, dass die Fahrerin nicht im Besitz eines Führerscheins war. Die junge Frau erhielt eine Strafanzeige, ebenso ihr Beifahrer, der sie zum Fahren ohne Fahrerlaubnis ermutigt hatte.

    Bearbeitet von Lena Köster

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (1)

      Kommentar Verfassen

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!