• aktualisiert:

    Würzburg

    Radfahrer touchiert Auto und flüchtet

    Am Sonntag gegen 18 Uhr, bog eine Pkw-Fahrerin vom Röntgenring nach rechts in die Veitshöchheimer Straße ab. Hierbei musste die Würzburgerin mit ihrem silbernen Ford kurzzeitig halten, um Fußgänger passieren zu lassen, heißt es im Polizeibericht. Zu diesem Zeitpunkt kam ein Radfahrer aus dem angrenzenden Ringpark gefahren und prallte der Dame ins Fahrzeug. Ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, entfernte sich der Radfahrer über die Friedensbrücke in Richtung Zellerau. Die Beschädigungen am Pkw wurden mit circa 1000 Euro angegeben.

    Der Ermittler der Polizei bittet Zeugen sich unter Tel.: (0931) 457-2230 bei der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt zu melden.

    Bearbeitet von Lena Berger

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!