• aktualisiert:

    Würzburg

    Radler wurde verletzt: In Strabaschiene geraten und gestürzt

    Erheblich verletzt wurde ein 21-jähriger Tourist am Montag, kurz nach Mitternacht, als er im Kreuzungsbereich Augustinerstraße und Sanderstraße mit dem Vorderrad in eine Straßenbahnschiene geriet und stürzte. Neben diversen Abschürfungen und Prellungen, erlitt er zusätzlich eine Fraktur des Sprunggelenks, meldet die Polizei. Er wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

    Bearbeitet von Susanne Vankeirsbilck

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!