• aktualisiert:

    Gerbrunn

    Rätselchampions lernten die Ozeane kennen

    Foto: Gemeindejugendarbeit Gerbrunn

    Beim Gerbrunner Sommerferienprogramm hatten die Jugendlichen in diesem Jahr die Möglichkeit Detektiv zu spielen. Das geht aus einer Pressemitteilung der Gemeinde hervor. Zusammen mit Jugendzentrum-Mitarbeiterin Lisa-Vanessa Sauer und Gemeindejugendarbeiter Alexander Nickel-Hopfengart besuchten sie den sogenannten „Kids Escape Room“ der Würzburger Schwarzlichtfabrik. Die jungen Teilnehmer zwischen sieben und elf Jahren erwiesen sich dabei als echte Rätselchampions und lösten alle Aufgaben in der vorgegeben Zeit. Außerdem lernten sie auf spielerische Weise noch die Ozeane und deren Bewohner kennen. Die passenden Licht- und Soundeffekte sorgten zudem dafür, dass sich die Jugendlichen wie in einer Unterwasserwelt fühlten und am Ende alle ziemlich beeindruckt nach Hause gingen.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!