• aktualisiert:

    Würzburg

    Religiöser Bildungstag: "Reise zur Stille"

    Der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) Würzburg lädt zu einem religiösen Bildungstag zum Thema „Reise zur Stille – Stille in Bibel und christlichem Glauben“ am Samstag, 30. November, von 10 bis 16 Uhr im Burkardushaus in Würzburg ein.

    Stille, Ruhe und Schweigen seien zentrale Elemente christlichen Glaubens und Vertrauens, teilt der KDFB mit. Am Bildungstag werde dabei Fragen auf den Grund gegangen wie: Was genau ist Stille? Wie können wir sie verstehen lernen? In kleinen, durchgehend bebilderten Vorträgen gehe es vom ersten lautlosen Gebet einer Frau in der Bibel über Gottes „sanftes leises Säuseln“ bis zur steinerbauten Stille der Klöster, heißt es in der Ankündigung.

    In Übungen lernten die Teilnehmer die Kontemplation, die christliche Meditation, kennen und begegneten selbst der Kraft der Stille. Alles fände Ergänzung durch spannende Einblicke in eine Kulturgeschichte des Lautlosen: Stille in Kunst, Geschichte und Wissenschaft.

    Die Teilnahmegebühr beträgt für Mitglieder des KDFB 15 Euro und für Nichtmitglieder 25 Euro pro Person.

    Anmeldung bis Donnerstag, 14. November, und nähere Infos: KDFB Würzburg, Kürschnerhof 2, 97070 Würzburg, Tel. (0931) 38665341, E-Mail frauenbund@bistum-wuerzburg.de; www.frauenbund-wuerzburg.de.

    Bearbeitet von Susanne Vankeirsbilck

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Anmelden