• aktualisiert:

    Oberpleichfeld

    Rohbau auf Rädern steht

    Auf dem Bild zu sehen von links: Lotta Schüll, Sascia Stevens, Klara Olbrich, Franz Olbrich, Michael Stevens, Kilian L...

    Kilian Limbach, Vorsitzender des Partnerschaftsvereins Oberpleichfeld/Urkut (Ungarn) machte den Vorschlag, für die Partnerschaftsfreunde eine Holzbude als Verkaufsstand zu bauen. Die Gemeinde stellte für das zu verbauende Material 1800 Euro zur Verfügung. Mit gemeinsamen Kräften ging es laut einer Pressemitteilung nun ans Werk. Limbach scharte eine tatkräftige Gruppe von Helfern um sich. Unter Federführung von Michael Stevens entstand mit den Helfern Franz Olbrich, Luis Wunderling, Kilian Limbach, Dieter Plath und Bernhard Stevens ein ansehnlicher Fachwerk-Rohbau.

    Bürgermeisterin Martina Rottmann war erstaunt, was hier in relativ kurzer Zeit von den Helfern auf die Beine gestellt wurde. Die Bude wird in den nächsten Tagen noch wetterfest verkleidet. Dann steht die Bude dem Förderverein Urkut als Verkaufsbude zur Verfügung. Gedacht ist diese für den Einsatz beim Fischfest an der Weth in Oberpleichfeld. Vorsitzender Kilian Limbach und Bürgermeisterin Martina Rottman freuen sich sehr, daß mit dem Bau der Verkaufsbude ein Beitrag zur Vertiefung der Freundschaft zwischen den Partnergemeinden geleistet wurde.

    Die Bude ist transportabel und kann auf Rollen bewegt werden. Sie steht auch anderen Oberpleichfelder Vereinen zur Verfügung. Alois Lang, Pferdezüchter und Reiterhofinhaber, ist überzeugt vom Erfolg mit dem Hüttenbau. Er stellte einen Teil der Reithalle für die Zeit des Baues zur Verfügung. Das Mitwirken der Freunde aus Ungarn beim letztjährigen Fischfest mit einem Stand, an dem ungarische Spezialitäten angeboten wurden, war auch nach Meinung vieler Gäste eine Bereicherung für das Fest. Franz Olbrich zeigte sich trotz der großen Mühen, die sich die Helfer beim Bau machten, zeitweise amüsiert: Nach seiner Meinung hätte der Anblick der Arbeiter den ersten Preis für den Werbespot eines großen Baumarktes verdient gehabt: "Oberpleichfeld macht sein Ding".

    Lena Berger

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!