• aktualisiert:

    Leinach

    Rollerfahrer schwer verletzt

    Am Donnerstagmorgen kam in der St.-Peter-Straße in Leinach zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Kleinkraftrad. Der 82-jährige Fahrer eines VW-Golfs befuhr gegen 10 Uhr die St.-Peter-Straße und wollte die Remlinger Straße geradeaus überqueren. Dabei bemerkte er einen von rechts kommenden Rollerfahrer sehr spät und kam erst in der Mitte der Kreuzung zum Stehen. Der 61-jährige Rollerfahrer musste daraufhin nach rechts ausweichen, durchbrach dabei am Straßenrand einen Holzzaun und kam im dahinterliegenden Graben zum Liegen. Der 61-Jährige musste schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden.

    Lena Berger

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!