• aktualisiert:

    Waldbüttelbrunn

    Sattelzug wendet auf Parkplatz

    Am Donnerstagmorgen ereignete sich auf der Staatsstraße bei einem Wendemanöver eines Sattelzugfahrers ein Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten. Der Fahrer eines Sattelzugs wollte mit seinem Gespann auf dem Parkplatz in Richtung Waldbüttelbrunn wenden und zurück in Richtung Mädelhofen fahren.

    Ein in Richtung Waldbüttelbrunn fahrender Ford-Fokus-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte laut Polizeibericht in den Unterfahrschutz des Aufliegers. Der 24-jährige Fahrer des Pkw wurde durch den Aufprall leicht verletzt und kam zur Erstversorgung ins Krankenhaus. Der Pkw war nicht mehr fahrtauglich und musste abgeschleppt werden. Es entstand Schaden von etwa 6500 Euro. Der fließende Verkehr, wurde mit Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Waldbüttelbrunn, für rund eine Stunde über den Parkplatz geleitet.

    Lena Berger

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (1)

      Kommentar Verfassen

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!