• aktualisiert:

    Würzburg

    Schüler werden stark durch Musik

    Selbst Musik machen und auf einer Bühne stehen – diesen Traum haben sich Schülerinnen und Schüler der Caritas-Don-Bosco Berufsschule erfüllt. Foto: Harald Ebert / Berufsschule Don Bosco

    Selbst Musik machen und auf einer Bühne stehen – diesen Traum haben sich Schülerinnen und Schüler der Caritas-Don-Bosco Berufsschule erfüllt. Gemeinsam mit der Würzburger Backline-Musikschule haben die 15 Männer und Frauen als Jahresprojekt eine Musikwerkstatt gegründet.

    „Die Werkstatt bietet unseren Schülern, darunter auch junge Menschen mit Fluchterfahrung, die Möglichkeit, kreativ zu sein, miteinander Spaß zu haben und neue Instrumente kennenzulernen“, sagte Ben Schneider, Lehrer an der Berufsschule und Initiator des Projekts. Das gemeinsame Musikmachen stärke vor allem das Selbstbewusstsein. Aus diesem Grund habe man sich auch sehr über die finanzielle Unterstützung durch die HypoVereinsbank Würzburg und den Verein Fels Würzburg gefreut.

    Erfolgreiche Auftritte haben die Schüler auch hinter sich gebracht. Ein „Gig“ fand während des Don-Bosco-Sportfests statt, und auch bei der Schuljahresabschluss-Besinnung in der Don-Bosco- Kirche sorgten die Nachwuchskünstler für gute Stimmung.

    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!