• aktualisiert:

    Leinach

    Schützengesellschaft "Diana" feierte Quattro-Meisterschaft

    Stellvertretend für die vier erfolgreichen Meister-Mannschaften der SG "Diana" Leinach die 1. Mannschaft mit Katharina I...

    Den sportlichen Wettkampf mit dem Luftgewehr suchen die Schützen im Leinachtal seit die Schützengesellschaft (SG) "Diana" Leinach 1955 gegründet wurde. Aber nie zuvor waren aktive Schützen im Rundenwettkampf über ein Jahr so konstant - und vor allem so erfolgreich. Lohn allen Trainings war eine "Quattro-Meisterschaft" von vier der am Wettkampf beteiligten sieben Mannschaften. Verbunden damit als größten Erfolg in der mittlerweile 63-jährigen Vereinsgeschichte ist der Aufstieg der 1. Mannschaft von der Gau-Oberliga in die Bezirksgruppe Mitte. Bei einem sommerlichen Grillfest wurden aber auch drei weitere Meisterschaften der SG "Diana"-Schützen gefeiert.

    Als bis dahin größten Erfolg in der Vereinsgeschichte waren die Schützten der Ersten Mannschaft 2013 erstmals in die Gau-Oberliga aufgestiegen. Unangefochten und ohne ein sportliches Duell mit ihren Gegnern aus der Hand zu geben, stand für Andreas Karg, Anna-Maria Issing, Katharina Issing und Schützenmeister Mathias Dörrie am Ende des einjährigen Rundenwettkampfes bei 28:0 Punkten nun die Meisterschaft in der Gau-Oberliga fest. Mit dem automatischen Aufstieg in die Bezirksgruppe war der Erfolg allerdings nicht verbunden. Erst mit einem Sieg in einem Ausscheidungswettkampf gegen den SV Lohr konnte nach der Meisterschaft auch der erhoffte Aufstieg unter Dach und Fach gebracht werden. Im Vorjahr war das treffsichere Quartett dabei noch knapp gescheitert.

    Den diesjährigen Vierfacherfolg der "Diana"-Schützen vervollständigte die 3. Mannschaft mit der Meisterschaft in der A-Klasse II sowie die 4. Mannschaft in der B-Klasse II des Schützengaus Würzburg. Als Bestätigung der anerkannten Nachwuchsförderung verbuchte darüber hinaus auch die Schützenjugend in der Jugendklasse I ohne Punktverlust bei 14:0 Punkten den Titelgewinn für sich. . Der Gewinn der Vize-Meisterschaft der 2. Mannschaft mit dem Luftgewehr in der Gau-Liga III rundete für die motivierten und ambitionierten Schützen aus dem Leinachtal das bisher erfolgreichste Jahr in der Vereinsgeschichte ab.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!