• aktualisiert:

    OCHSENFURT / FRICKENHAUSEN

    Stifte für die Bildung

    Unter dem Titel „Stifte machen Mädchen stark“ soll mit alten, unbrauchbar gewordenen Schreibgeräten Gutes getan werden. Der Weltgebetstag der Frauen unterstützt mit dieser Aktion die Hilfsorganisation „Beit el-Nour“, das 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp Schulunterricht ermöglicht.

    Der katholische Frauenbund St. Andreas Ochsenfurt und die Pfarreiengemeinschaft Emmaus aus Frickenhausen unterstützen das Projekt. Gesammelt werden „leere Schreibgeräte“ wie ausgediente Kugelschreiber, Gelroller oder Marker. Die Stifte werden recycelt und pro Stift wird ein Cent gutgeschrieben. Bis 1. Advent stehen in der Kirche in und in der Sparkasse Frickenhausen Sammelboxen, in Ochsenfurt am Schriftenstand im Eingangsbereich der evangelischen Christuskirche.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!