• aktualisiert:

    Kürnach

    Strohballen brannten

    Auf einem Feld in der Nähe des Triebwegs kam es nach Angaben der Polizei am späten Dienstagnachmittag zu einem zum Brand von gepressten Strohballen . Die Ursache ist unbekannt. Die Feuerwehren aus Kürnach und Estenfeld löschten die etwa 20 Ballen. Den Schaden beziffert die Polizei auf etwa 600 Euro.

    Bearbeitet von Stefan Pompetzki

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!