• aktualisiert:

    Ochsenfurt

    Süße Päckchen für Rumänien

    Kolpingsfamilie Ochsenfurt verpackt süße Päckchen für Kinder in Rumänien Foto: Kolpingsfamilie

    Die Kolpingsfamilie Ochsenfurt verpackte vergangene Woche 450 Stück süße Päckchen für Kinder in Rumänien. Jedes Jahr werden an die 15000 Päckchen über das Kolpingwerk Diözesanverband Würzburg nach Rumänien gebracht. Dort werden die Päckchen von den rumänischen Kolpingsfamilien an Kinder und teilweise auch an Altenheime verteilt. Die Kolpingsfamilie Ochsenfurt bittet daher um Spenden für die Finanzierung der gepackten Päckchen. Die Spenden werden am 6. und 7. Oktober nach den Gottesdiensten der Pfarreiengemeinschaft Ochsenfurt (St. Andreas, St. Thekla, St. Burkhard, Maria Schnee) von der Kolpingsfamilie entgegen genommen.

    Bearbeitet von Robert Menschick

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!