• aktualisiert:

    Kürnach

    Susanne John soll Bürgermeisterin von Kürnach werden

    Susanne John (rechts) ist eine erfahrene Kommunalpolitikerin und leitet seit vielen Jahren den CSU-Ortsverband. Auf Wunsch des CSU-Vorstandes soll sie den Bürgermeisterstuhl in Kürnach sichern. Gemeinsam mit ihr freuen sich Maggie Sieß (links)und Landratskandidat Thomas Eberth. Foto: Matthias Demel

    Bei der Sommerbrotzeit des CSU-Vorstands in Kürnach legte er den Fahrplan für das nächste Halbjahr fest. Vor der Kommunalwahl am 15. März stand die Nachfolge von Bürgermeister Thomas Eberth auf der Tagesordnung. Dieser stellt sich den Wählern als CSU-Landratskandidat. Daher kann er nicht mehr als Bürgermeister kandidieren.

    Einstimmig fiel der Vorschlag auf Susanne John, heißt es in einer Pressemitteilung. Diese führt seit Jahren den Ortsverband und wäre die erste Bürgermeisterkandidatin der CSU in Kürnach. Die zweifache Mutter ist seit vielen Jahren in der Kommunalpolitik auf Ortsebene und im Kreis aktiv. Sie ist in Kürnach in vielen Vereinen engagiert und schätzt die Dorfgemeinschaft. Einstimmig wurde nun festgelegt, Susanne John als Kandidatin der CSU Kürnach bei der Nominierung am 20. September vorzuschlagen.

    Bearbeitet von Lena Berger

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!