• aktualisiert:

    WÜRZBURG

    TV 73 zeigte seine erfolgreichen Garden und Solisten

    5. Nacht des Karneval der Tanzgarde des TV 73 Würzburg
    „Im Auftrag der Liebe“: Schautanz der Aktivengarde Ü15 des TV 73 Würzburg. Foto: DANIEL PETER

    Die junge Tanzsportabteilung des TV 73 Würzburg hatte zum fünften Mal zu einer „Nacht des Karnevals“ in die Aula der Gustav-Walle-Schule in der Lindleinsmühle eingeladen. Schon seit Tagen war die Halle zu diesem kleinen Jubiläum ausverkauft gewesen. Der Verein hatte sich für diese Show eine aufwendige Lichttechnik und auf der Bühne eine neue Dekoration zugelegt. Die bewährten Moderatoren Christian Schulz und Bernhard Thein zeigten sich zu diesem festlichen Anlass mit weißem Hemd und Fliege.

     

    Der TV 73 gehört mit seinen Tanzgarden derzeit zu den erfolgreichsten Vereinen in Unterfranken. Aktuell sind die Würzburger neun Mal unterfränkischer Meister, zwei Mal unterfränkischer Vize-Meister und einmal unterfränkischer Dritter. Für die Süddeutschen Meisterschaften dieser Session haben sich bereits Mara-Milena Öhrlein und Samuel Stith, Tanzmariechen Nina Hess, Jugendgarde (Marschtanz), Juniorengarde (Marschtanz) und die Ü15-Garde (Schautanz) qualifiziert. das freut auch Abteilungsleiterin Nicole Thein und ihr großsn Trainerteam.

    Über 100 junge Leute auf der Bühne

    Zur fünften Nacht des Karnevals in der Gustav-Walle-Schule hatte die Abteilung nun erstmals über 100 Kinder, Jugendliche und Aktive auf die Bühne gebracht. Entsprechend geprägt war der fünfstündige Abend von den Aufführungen der TV 73-Tänzerinnen und -Tänzer. Garden ab vier Jahren zeigten, was sie gelernt haben, sei es im Marschtanz oder im Schautanz. Tanzmariechen jeden Alters turnten auf der Bühne akrobatisch ihre Figuren.

    Die großartige Jugendarbeit der TV 73-Abteilung lobte unter dem Applaus der Besucher auch Marco Herbert, Beirat im Fastnachtverband Unterfranken. TV 73-Vorsitzender Willi Dürrnagel dankte Abteilungsleitung und Trainer-Team für ihre ausgezeichnete Arbeit. Ein großes Dankeschön gab es auch für die vielen Helferinnen und Helfer hinter den Kulissen: Orgateam mit Sabine und Stefan Fuchs, Kathi Zehner, Rainer Keupp, Bernhard Thein, Nadine Hoh, Michi Würfel, Claudia und Thomas Dornberger sowie dem Nähteam mit Dyana Löhr, Silvia Wulff und Moritz Eisenmann, Koch Rainer Busch, Turniersprecher Christian Schulz sowie den Tontechnikern Susanne und Jürgen Maier.

    Der Abend war schon weit fortgeschritten, als das Würzburger Prinzenpaar Harald I. und Eva I. von der fröhlichen Würzburger Allianz in die „Walle-Halle“ einzog. Die Karnevalsgesellschaft Elferrat hatte Prinzengarde, Ranzengarde, Hofstaat und Elferrat mitgebracht. Prinz Harald I. erinnerte sich an seine Schulzeit in der Gustav-Walle-Schule: Auf der Faschingsbühne vom Samstag hatte er damals in einem Krippenspiel den Josef spielen dürfen.

    Kurz vor Mitternacht kam dann – zum zweiten Mal nach 2018 – das TV 73-Männerballett auf die Bühne. Respekt vor dem, was diese Truppe so darauf hat, dachten sich wohl auch viele der Zuschauer. Nicht nur die Tanzküken des Vereins, auch diese Formation sucht weiteren Nachwuchs und Verstärkung. Weitere Informationen gibt es für Interessenten auf der Homepage der Abteilung.

    Zum großen Finale trafen sich noch mal alle Aktiven auf der Bühne. Mit der von Trainerin Celina Sibig getexteten Abteilungs-Hymne „Wir sind eine Tanzsportfamilie“ – gesungen von Bernhard Thein – wurden Besucher und Aktive stimmungsvoll in die kalte Winternacht entlassen.

    Die Akteure:

    Jugend-Tanzmariechen: Sophia Koppitz (7 Jahre), Anni Zavoral (8), Ilaria Efinger (9), Paulina Emmerling (10), Leonie Schießer (10).

    Junioren-Tanzmariechen: Amy Ruiz (11), Mara-Milena Öhrlein (12) , Chanel Appel (14), Nina Hess (15).

    Junioren-Tanzpaar: Mara-Milena Öhrlein und Samuel Stith (Dt. Meister 2017)

    Ü15-Tanzmariechen: Ashley Stith, Yasmina Kissner. Garden: Tanzküken, Jugend-Zukunftsgarde, Jugend-Turniergarde, Juniorengarde, Aktivengarde Ü15. Trainer Küken: Katharina Zehner, Silvia Wulff, Daniela Oppmann-Nadi.

    Trainer Zukunftsgarde: Hannah Lepke, Andreina Napolitano.

    Trainer Marschtänze: Heike Lepke, Nicole Thein, Selina Hofmann.

    Trainer Jugendschautanz: Nina Löhr, Alicia Weber, Rebecca Geiser.

    Trainer Solisten: Alisa Beck, Heike Lepke, Celina Sibig, Nicole Thein, Selina Hofmann, Moritz Eisenmann.

    Trainer Junioren-Schautanz: Celian Sibig, Nina Löhr, Janina Wulff.

    Trainer Ü15: Nicole Försch, Celian Sibig.

    Trainer: gemischte Garde: Heike Lepke, Celina Sibig, Nicole Thein. Gäste: Wolf. Huskitsch, Jochen Behr & Maximilian Ziegler, Hauptmann Küppers (alle Bütt); Unforgetables (Schautanz).


    Gäste: Wolf. Huskitsch, Jochen Behr & Maximilian Ziegler, Hauptmann Küppers (alle Bütt); Unforgetables (Schautanz).

    5. Nacht des Karneval der Tanzgarde des TV 73 Würzburg
    Sportlich komisch: Männerballett des TV 73. Foto: Daniel Peter
    Tanzküken des TV 73 in Aktion. Foto: Robert menschick

    Bearbeitet von Robert Menschick

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (1)

        Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!