• aktualisiert:

    Güntersleben

    Über 550 Schülern am Start

    Das 49. Kreissportfest des Landkreises Würzburg findet in diesem Jahr wieder auf dem Sportplatz der Gemeinde und des TSV Güntersleben statt. An den beiden Wettkampftagen ringen insgesamt 35 Mannschaften mit über 550 Schülern und ihren Betreuern um die Medaillen.

    Die Schulen treten mit gemischten Mannschaften in den Disziplinen Laufen, Weitsprung und Wurf in ihrer Wettkampfklasse gegeneinander an. Die Wettkämpfe der Mittel- und Realschulen sowie der Landkreis-Gymnasien finden am Mittwoch, 18. Juli, ab 9.15 Uhr und die der Grundschulen am Donnerstag, 19. Juli, ab 9.30 Uhr statt. Ab 13.00 Uhr sollen dann die Siegerehrungen stattfinden.

    Der TSV Güntersleben wird für die Verpflegung sorgen. Mit Unterstützung durch 60 Kampfrichter und Funktionspersonal leiten Joachim Zürn (Geschäftsführer des Arbeitskreises Sport in Schule und Verein) und Caroline Diedering (Kreisschul-Obfrau Leichtathletik) die sportliche Organisation.

    Genaue Informationen sind auch auf der Homepage des Landkreises Würzburg www.landkreis-wuerzburg.de/servicestelle-sport zu finden. Dort werden auch die Wettkampfergebnisse veröffentlicht.

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!