• aktualisiert:

    HOLZKIRCHEN

    Übung: Brand auf Aussiedlerhof

    Ziel der diesjährigen Herbstübung in Holzkirchen war ein Aussiedlerhof. Eine landwirtschaftliche Unterstellhalle brannte... Foto: Ernst Pscheidl

    Alarm in sechs Ortschaften: Am vergangenen Dienstag um 19.10 Uhr ertönten in Holzkirchen, Wüstenzell, Remlingen, Uettingen, Holzkirchhausen und Homburg die Sirenen. Sie riefen zur Herbstübung nach Holzkirchen. Einsatzobjekt war der Aussiedlerhof Slama, dort wurde der Brand einer landwirtschaftlichen Unterstellhalle simuliert. Eine Scheune und das Wohnhaus waren stark gefährdet. Außerdem wurden fünf Personen vermisst, die rasch zu retten waren.

    Die örtliche Wehr unter Leitung des 1. Kommandanten Matthias Müller nahm die Erstbekämpfung des Feuers vor. Als die anderen Wehren eintrafen, wurde eine 500 Meter lange Förderstrecke vom Aalbach her aufgebaut, bei der 43 Höhenmeter überwunden werden mussten.

    Die Wehr aus Wüstenzell übernahm die Wasserentnahme aus dem Aalbach am Marktplatz und verlegte die Förderleitung entlang der Staatsstraße 2310 und der Remlinger Straße bis zur Verstärkerpumpe der Wehrleute aus Holzkirchhausen. Die Wehr aus Homburg übernahm die Brandbekämpfung vor Ort mit drei C-Strahlrohren. Die First Responder aus Remlingen und Uettingen waren nun gefordert, die Vermissten aus dem verqualmten Gebäude zu retten und danach zu betreuen. Die Gesamteinsatzleitung hatte Kreisbrandmeister Manfred Brühler. Nachdem auch die Homburger Wehr aus dem Landkreis Main-Spessart eingesetzt war, musste der Funkkanal festgelegt werden.

    Den Ablauf der Übung, bei der 75 Frauen und Männer eingesetzt waren, beobachteten neben Kreisbrandinspektor Winfried Weidner auch die Kreisbrandmeister Johannes Siebert (Zell) und Thomas Baumann (Lengfurt) sowie Zweiter Bürgermeister Reinhold Schwab.

    Nach Beendigung der Herbstübung trafen sich die Beteiligten im Feuerwehrhaus zu einer Brotzeit.

    ps

    Weitere Artikel
    Fotos

      Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!