• aktualisiert:

    Neubrunn

    Unfallflucht bei Neubrunn

    Ein Autofahrer war nach Angaben der Polizei am Dienstag gegen 13.30 Uhr von Neubrunn in Richtung Böttigheim unterwegs. Auf Höhe der Sportplätze kam ihm ein anderes Fahrzeug entgegen, dessen Fahrer laut Polizeibericht zum Teil auf seinem Fahrstreifen fuhr. Der in Richtung Böttigheim fahrende Mann lenkte nach rechts in den Straßengraben und überfuhr dort einen Leitpfosten. An seinem Wagen entstand nach Polizeiangaben ein Schaden von circa 3000 Euro. Die beiden Autos berührten sich nicht. Der entgegenkommende Fahrzeugführer fuhr laut Polizeibericht weiter.

    Drei Mal wöchentlich bequem per E-Mail:
    Abonnieren Sie jetzt den kompakten Würzburg-Newsletter!

    Bearbeitet von Stefan Pompetzki

    Kommentare (0)

      Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!